| Call :

+ 84 24 3747 3482

Trip Finder

Fast Enquiry




Enter the result you see above:

Vietnam faszinierende landschaft entdecken

  • 18 days
Auf einen Blick
  • Bummeln Sie durch die alte Stadt von unsere Hauptstadt Hanoi
  • Besuchen Sie die Weltkuturerbe Halong Bucht und auch die Trockene Halong Bucht in Ninh Binh
  • Entdecken Sie die andere Kultur der Minderheiten und wunderschöne Landschaft von Sapa
  • Lernen Sie die Kaiserstadt Hue und die alte Hafenstadt Hoi An in Zentralvietnam kennen
  • Entdecken das Mekong Delta mit Schwimmenden Markt in Cai Rang Can Tho
  • Zum Schluss erholen Sie sich am Strand auf der Phu Quoc Insel
Visiting Countries
  • Vietnam;
Make An Enquiry

Höhepunkte

Aktiv und authentisch geht es auf dieser Reise zu:Leichte Wanderungen der Bergvölker und besonders die Teilnahme am Dorfleben der Minderheiten sind Eckpfeiler dieser Vietnamreise mit nachhaltigem Anspruch.Zum Schluss erholen Sie sich einpaar Tage am Strand auf der Phu Quoc Insel.

 

Höhepunkte dieser Reise:

  • Tag 1: Ankunft in Hanoi- Hauptstadt von Vietnam
  • Tag 2: Hanoi Stadtrundfahrt (F)
  • Tag 3: Hanoi - Ninh Binh(F)
  • Tag 4: Ninh Binh - Halong(F)
  • Tag 5: Halong - Hanoi - Lao Cai(F)
  • Tag 6: Lao Cai - Sapa(F)
  • Tag 7: Sapa Muong Khuong/Bac Ha - Lao Cai - Hanoi(F)
  • Tag 8: Hanoi Flug nach Danang,Hoi An(F)
  • Tag 9: Hoi An(F)
  • Tag 10: Hoi An - Danang - Hue(F)
  • Tag 11: Hue - Flug nach Saigon (F)
  • Tag 12: Saigon Stadtrundfahrt(F)
  • Tag 13: Saigon - My Tho - Can Tho(F)
  • Tag 14: Can Tho - Phu Quoc (F)
  • Tag 15 – Tag 17: Phu Quoc(F)
  • Tag 18: Saigon Abreise(F)
alt

 

Reiseverlauf

TAG 1: ANKUNFT IN HANOI- HAUPTSTADT VON VIETNAM

Herzlich Willkommen in Vietnam! Nach der Ankunft werden Sie begrüßt und zu Ihrem Hotel gebracht. Ihr Zimmer steht ab 14 Uhr zu Ihrer Verfügung.Auf der Fahrt erhalten Sie erste Einblicke in das geschäftige Treiben auf den Straßen von Hanoi. Den Rest des Tages haben Sie zu Ihrer freien Verfügung. Übernachtung in Hanoi
 

TAG 2: HANOI STADTRUNDFAHRT

Ausführliche Besichtigungen führen Sie heute durch die Stadt voller Seen, schattiger Boulevards und öffentlicher Parks .Am Morgen besuchen Sie das Ho-Chi-Minh-Mausoleum und die Ein-Pfahl-Pagode, die in ihrer Bauweise an eine Lotusblüte erinnert und dann den Literaturtempel, der dem Konfuzius geweiht ist.Danach besuchen Sie die St. Josephskathedrale und das Kunstmuseum.Am Nachmittag besichtigen Sie den Hoan-Kiem-See mit dem Ngoc Son Tempel, einem beliebten, romantischen Fotomotiv. Zum Abschluss des Tages fahren Sie mit der “Xe dien” durch die Gassen der Altstadt und am Abend erleben Sie eine Vorführung im berühmten Wasserpuppentheater. Übernachtung in Hanoi
 

TAG 3: HANOI - NINH BINH

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Ninh Binh, das ist die sogenannte "Trockene Ha-Long-Bucht". Erstmal können Sie mit dem Fahrrad fahren in etwa 2km durch das Dorf und besuchen ein traditionelles Haus.Danach fahren Sie mit dem Boot und Sie können sich das riesige Feld, ein friedliches wunderschönes ländliches Landschaftsbild ansehen (etwa 2 Stunden).Diese Fahrt auf dem traditionellen Boot bringt Sie zum But Höhle,wo Sie die trockenen Höhlen wie auch die Wassergrotten zu entdecken. Die Bootstour endet am Thung Nham Anlegestelle, von dort fahren Sie nach Ninh Binh im Herzen des Deltas des Roten Flusses.Übernachtung in Ninh Binh


TAG 4: NINH BINH - HALONG

Vormittags fahren Sie zur Ha Long Bucht vorbei an weitläufigen Reisfeldern, die am Roten-Fluss-Delta angelegt sind .Nach der Ankunft Einschiffung auf einer hölzernen Dschunke und Fahrt durch die wunderschöne Halong-Bucht.Lassen Sie sich von der spektakulären Landschaft verzaubern. Sie beobachten die Fischerfamilien,die auf Booten wohnen.Sie erleben einen traumhaften Sonnenuntergang während für Sie an Bord ein schmackhaftes Abendessen zubereitet wird Übernachtung an Bord.


TAG 5: HALONG - HANOI NACHTZUG LAO CAI

Am Morgen setzen Sie Ihre Fahrt durch die Inselwelt der Halong-Bucht fort, nehmen Sie vor dem Frühstück am Tai-Chi-Kurs auf dem Sonnendeck teil.Gegen Mittag verabschieden Sie sich von der Halong-Bucht und fahren zurück nach Hanoi.Im Anschluss Transfer zum Bahnhof für den Nachtzug nach Lao Cai.Übernachtung an Bord des Zuges Hanoi - Lao Cai - Hanoi im 4 Personen-Abteil mit Klimaanlage
 

TAG 6: LAO CAI - SAPA

Am frühen Morgen kommen Sie auf den Bahnhof von Lao Cai an. Nach der Ankunft fahren Sie nach dem Höhenkurort Sapa.Unterwegs treffen Sie immer wieder auf die verschiedenen Bergvölker in ihren bunten Trachten. Viele Angehörige der farbenfrohen Ethnien der Hmong und Dzao leben hier. Nach dem Frühstück im lokalen Restaurant fahren Sie nach Y Linh Ho, wo Sie Ihr ca. 3-stündiges Trekking durch die malerische Landschaft im Muong Hoa-Tal beginnen. Bei dem Spaziergang, vorbei an Gärten und Wald, erhalten Sie Einblick ins Alltagsleben der Bergbevölkerung. Anschliessend fahren Sie ins kleine, abgelegene Dorf Matra, wo das Volk der Schwarzen Hmong lebt. Noch einmal erleben Sie auf einer Wanderung die spektakuläre Landschaft voller Reisterrassen an den Hängen. Übernachtung in Sapa
 

TAG 7: SAPA - LAO CAI - HANOI

Am Morgen fahren Sie zum den Minderheitenmarkt der Bergvölker,wenn möglich wäre. In dieser abgeschiedenen Region leben zahlreiche ethnische Minderheiten, die sich auf dem lokalen Markt treffen und dort ihre Produkte verkaufen. Bummeln Sie über den lebhaften Markt und bewundern Sie die farbenprächtigen Trachten und eigenen Charakterzüge der einzelnen Bergstamm-Völker wie der Yao, Schwarzen Hmong, Zao oder Weissen Thai.Am Abend Transfer zum Bahnhof und Rückfahrt nach Hanoi.Übernachtung im Zug Lao Cai - Hanoi im 4 Personen-Abteil mit Klimaanlage.

Der Plan von den Dorfmärkten in Umgebung von Sapa:Donnerstags: Lung-Khau-Nhi-Markt,Samstags: Can-Cau-Markt,Sonntags: Muong-Khuong-Markt, Bac-Ha-Markt.


TAG 8: HANOI FLUG NACH DANANG - HOI AN

Nach der Ankunft am frühen Morgen werden Sie vom Bahnhof zum Frühstück im lokalen Restaurant in Hanoi abgeholt und Transfer direkt zum Flughafen für den Flug nach Danang, Weiterfahrt nach Hoi An. Nachmittags besuchen Sie die Hafenstadt Hoi An,die alte Hafenstadt Hoi An wurde 1999 von der Unesco zum Weltkulturerbe erklärt. Die farbenfrohen Läden und Tempel spiegeln ein mannigfaltiges Erbe, das bis zum 16. Jahrhundert und 17. Jahrhundert zurückgeht, als die Stadt ein wichtiger Hafen für Händler aus dem Westen, China und Japan war.Übernachtung in Hoi An
 

TAG 9: HOI AN - TRA QUE DORF

Am Morgen fahren Sie mit dem Fahrrad durch eine Lagunenlandschaft zu dem kleinen Dorf Tra Que, der für seinen Gemüseanbau bekannt ist. Vorbei an Reisfeldern und Palmenalleen erwartet Sie am Ende ein einmaliger Kräuter-, Gewürz- und Gemüsegarten. Zunächst bekommen Sie eine kleine Führung durch die vielfältigen Gemüsegärten, bevor Sie dann den Bauern bei deren Arbeit auf die Finger schauen und mitwirken können. Helfen Sie den lokalen Bauern ein wenig bei der Ernte und pflücken Sie z.B. Minze und Basilikum.Natürlich dürfen Sie die zubereiteten Köstlichkeiten auch direkt genießen.Nachmittags steht Ihnen zur freien Verfügung,die alte Stadt nochmals zu bummel und für den Einkaufen. Übernachtung in Hoi An
 

TAG 10: HOI AN - DANANG - HUE

Frühstück im Hotel.Vormittags fahren Sie nach Hue über den Gebirgspass Hai Van ab. Am Nachmittag fahren Sie zu den berühmten Grabmälern des Kaisers Tu Duc, das inmitten von bewaldeten Hügeln und Seen gelegen ist, unterwegs  halten Sie noch an, um einige Dörfer zu besichtigen, wo man Kegelhüte und Duftstäbchen herstellt und Dong Ba Markt. Übernachtung in Hue
 

TAG 11: HUE STADTBESICHTIGUNG,FLUG NACH SAIGON

Frühstück im Hotel fahren Sie mit dem Boot zur Thien Mu Pagode auf dem Huong-Fluss. Anschliessend besuchen Sie die ehrwürdigen Kaiserstadt. Zahllose Paläste, Tempel, eine Bibliothek und ein Museum befinden sich neben der Legenden umwobenen „verbotenen, purpurnen Stadt.Sie entdecken weiter die berühmte Sehenswürdigkeiten wie die majestätische Zitadelle und das Ngo Mon Tor, das den Haupteingang zum kaiserlichen Anwesen darstellt. Sehenswert ist auch die Dien Tho Reisdenz, in der die Königsmutter lebte sowie der Thai Hoa Palast, die wunderschön dekorierte Eingangshalle, die Hallen der Mandarins und die Original Neunte Dynastie Urne. Transfer zum Flughafen & Flug nach Saigon.
 

TAG 12: SAIGON - CU CHI TUNNEL

Nach dem Frühstück im Hotel besuchen Sie die berühmten Tunnelsystem von Cu Chi.Die Tunnels sind ein Symbol für den Widerstand des vietnamesischen Volkes gegen Fremdherrschaft und Unterdrückung. Dieses unterirdische Netzwerk ist um die 350 km lang, zum Teil mehrstöckig, und befindet sich durchschnittlich 5-6 m unter der Erdoberfläche. Es beinhaltete Küchenräume, Schlafsäle, Schutzräume, Lazarette, Konferenzräume, Frischwasserbrunnen und Vorratsräume.Anschließend fahren Sie zurück nach Saigon.Nachmittags besichtigen Sie die Kathedrale Notre Dame, das Hauptpostamt und die Wiedervereinigungspalast . Sie erhalten dabei tiefe Einblicke in die Geschichte und Kultur der Stadt. Übernachtung in Saigon
 

TAG 13: SAIGON - MY THO - CAN THO

Fahrt nach My Tho für den Bootausflug auf dem Mekong-Fluß. Das Mekongdelta ist die südlichste Region Vietnams und wurde von angeschwemmtem Sediment des Mekong geformt . Die Gegend wird als Vietnams ‚Brot-Korb’ bezeichnet, denn hier wird der Reis für das ganze Land angebaut.Obstplantagen, Honigbienen und Kokusnussbonbons ernähren die Bewohner .Sie halten an einer kleinen Farm und dürfen lokale Früchte und Tee probieren. Mit einer Pferdekutsche fahren Sie zur einer Bienenfarm, auf der Sie den Honigwein und hausgemachte Marmelade genießen können. Um auch in die schmalen Wasserwege zu fahren, steigen Sie auf die Sampan-Boote um.Rückkehr nach My Tho und weiterfahrt nach Can Tho.Übernachtung in Can Tho.
 

TAG 14: CAN THO - PHU QUOC INSEL

Frühmorgens fahren Sie mit dem Boot zum berühmtesten schwimmenden Markt von Cai Rang, dem größten und meistbesuchten Markt im Mekong. Fahren Sie in Ihrem Boot durch den Markt und beobachten Sie die Einheimischen, wie sie handeln und feilschen und nutzen Sie die Gelegenheit, selbst ein paar Früchte zu kosten .Anschließend fahren Sie zum Flughafen Tra Noc für den Flug auf die Phu Quoc Insel.Nach Ihrer Ankunft in Phu Quoc werden Sie von dem Hotel abgeholt.Übernachtung in Phu Quoc.
 

TAG 15- TAG 17: PHU QUOC INSEL

Die Insel liegt im Golf von Thailand und die Strände der Insel zählen zu den schönsten im Vietnam. Genießen Sie den Komfort des Resort, den weißen Strand unter Palmen, entspannen und erholen Sie sich auf der Insel Phu Quoc.Den ganzen Tag haben Sie zur frei Verfügung zum Schwimmen. Während Ihres Aufenthalts in Phu Quoc können Sie den Duong Dong Markt, eine Fischsaucefabrik, der Pfefferplantage und des weißen prächtigen Sandstrandes mit einem Fischerdorf mit Holzpfahlhäusern Besichtigen. Außerdem stehen Ihnen Sonnenbaden oder Abendausfahrt zum Fischen zur Verfügung.Übernachtung in Phu Quoc.


TAG 18: PHU QUOC - SAIGON ABFLUG

Nach dem Frühstück Transfer zum Phu Quoc Flughafen für den Flug nach Saigon. Nach der Ankunft am Tan Son Nhat-Flughafen Transit zu dem internationalen Abflugsterminal für die Abreise.Ende der Reise.

    Höhepunkte

    Aktiv und authentisch geht es auf dieser Reise zu:Leichte Wanderungen der Bergvölker und besonders die Teilnahme am Dorfleben der Minderheiten sind Eckpfeiler dieser Vietnamreise mit nachhaltigem Anspruch.Zum Schluss erholen Sie sich einpaar Tage am Strand auf der Phu Quoc Insel.

     

    Höhepunkte dieser Reise:

    • Tag 1: Ankunft in Hanoi- Hauptstadt von Vietnam
    • Tag 2: Hanoi Stadtrundfahrt (F)
    • Tag 3: Hanoi - Ninh Binh(F)
    • Tag 4: Ninh Binh - Halong(F)
    • Tag 5: Halong - Hanoi - Lao Cai(F)
    • Tag 6: Lao Cai - Sapa(F)
    • Tag 7: Sapa Muong Khuong/Bac Ha - Lao Cai - Hanoi(F)
    • Tag 8: Hanoi Flug nach Danang,Hoi An(F)
    • Tag 9: Hoi An(F)
    • Tag 10: Hoi An - Danang - Hue(F)
    • Tag 11: Hue - Flug nach Saigon (F)
    • Tag 12: Saigon Stadtrundfahrt(F)
    • Tag 13: Saigon - My Tho - Can Tho(F)
    • Tag 14: Can Tho - Phu Quoc (F)
    • Tag 15 – Tag 17: Phu Quoc(F)
    • Tag 18: Saigon Abreise(F)
    alt

     

    Reiseverlauf

    TAG 1: ANKUNFT IN HANOI- HAUPTSTADT VON VIETNAM

    Herzlich Willkommen in Vietnam! Nach der Ankunft werden Sie begrüßt und zu Ihrem Hotel gebracht. Ihr Zimmer steht ab 14 Uhr zu Ihrer Verfügung.Auf der Fahrt erhalten Sie erste Einblicke in das geschäftige Treiben auf den Straßen von Hanoi. Den Rest des Tages haben Sie zu Ihrer freien Verfügung. Übernachtung in Hanoi
     

    TAG 2: HANOI STADTRUNDFAHRT

    Ausführliche Besichtigungen führen Sie heute durch die Stadt voller Seen, schattiger Boulevards und öffentlicher Parks .Am Morgen besuchen Sie das Ho-Chi-Minh-Mausoleum und die Ein-Pfahl-Pagode, die in ihrer Bauweise an eine Lotusblüte erinnert und dann den Literaturtempel, der dem Konfuzius geweiht ist.Danach besuchen Sie die St. Josephskathedrale und das Kunstmuseum.Am Nachmittag besichtigen Sie den Hoan-Kiem-See mit dem Ngoc Son Tempel, einem beliebten, romantischen Fotomotiv. Zum Abschluss des Tages fahren Sie mit der “Xe dien” durch die Gassen der Altstadt und am Abend erleben Sie eine Vorführung im berühmten Wasserpuppentheater. Übernachtung in Hanoi
     

    TAG 3: HANOI - NINH BINH

    Nach dem Frühstück fahren Sie nach Ninh Binh, das ist die sogenannte "Trockene Ha-Long-Bucht". Erstmal können Sie mit dem Fahrrad fahren in etwa 2km durch das Dorf und besuchen ein traditionelles Haus.Danach fahren Sie mit dem Boot und Sie können sich das riesige Feld, ein friedliches wunderschönes ländliches Landschaftsbild ansehen (etwa 2 Stunden).Diese Fahrt auf dem traditionellen Boot bringt Sie zum But Höhle,wo Sie die trockenen Höhlen wie auch die Wassergrotten zu entdecken. Die Bootstour endet am Thung Nham Anlegestelle, von dort fahren Sie nach Ninh Binh im Herzen des Deltas des Roten Flusses.Übernachtung in Ninh Binh


    TAG 4: NINH BINH - HALONG

    Vormittags fahren Sie zur Ha Long Bucht vorbei an weitläufigen Reisfeldern, die am Roten-Fluss-Delta angelegt sind .Nach der Ankunft Einschiffung auf einer hölzernen Dschunke und Fahrt durch die wunderschöne Halong-Bucht.Lassen Sie sich von der spektakulären Landschaft verzaubern. Sie beobachten die Fischerfamilien,die auf Booten wohnen.Sie erleben einen traumhaften Sonnenuntergang während für Sie an Bord ein schmackhaftes Abendessen zubereitet wird Übernachtung an Bord.


    TAG 5: HALONG - HANOI NACHTZUG LAO CAI

    Am Morgen setzen Sie Ihre Fahrt durch die Inselwelt der Halong-Bucht fort, nehmen Sie vor dem Frühstück am Tai-Chi-Kurs auf dem Sonnendeck teil.Gegen Mittag verabschieden Sie sich von der Halong-Bucht und fahren zurück nach Hanoi.Im Anschluss Transfer zum Bahnhof für den Nachtzug nach Lao Cai.Übernachtung an Bord des Zuges Hanoi - Lao Cai - Hanoi im 4 Personen-Abteil mit Klimaanlage
     

    TAG 6: LAO CAI - SAPA

    Am frühen Morgen kommen Sie auf den Bahnhof von Lao Cai an. Nach der Ankunft fahren Sie nach dem Höhenkurort Sapa.Unterwegs treffen Sie immer wieder auf die verschiedenen Bergvölker in ihren bunten Trachten. Viele Angehörige der farbenfrohen Ethnien der Hmong und Dzao leben hier. Nach dem Frühstück im lokalen Restaurant fahren Sie nach Y Linh Ho, wo Sie Ihr ca. 3-stündiges Trekking durch die malerische Landschaft im Muong Hoa-Tal beginnen. Bei dem Spaziergang, vorbei an Gärten und Wald, erhalten Sie Einblick ins Alltagsleben der Bergbevölkerung. Anschliessend fahren Sie ins kleine, abgelegene Dorf Matra, wo das Volk der Schwarzen Hmong lebt. Noch einmal erleben Sie auf einer Wanderung die spektakuläre Landschaft voller Reisterrassen an den Hängen. Übernachtung in Sapa
     

    TAG 7: SAPA - LAO CAI - HANOI

    Am Morgen fahren Sie zum den Minderheitenmarkt der Bergvölker,wenn möglich wäre. In dieser abgeschiedenen Region leben zahlreiche ethnische Minderheiten, die sich auf dem lokalen Markt treffen und dort ihre Produkte verkaufen. Bummeln Sie über den lebhaften Markt und bewundern Sie die farbenprächtigen Trachten und eigenen Charakterzüge der einzelnen Bergstamm-Völker wie der Yao, Schwarzen Hmong, Zao oder Weissen Thai.Am Abend Transfer zum Bahnhof und Rückfahrt nach Hanoi.Übernachtung im Zug Lao Cai - Hanoi im 4 Personen-Abteil mit Klimaanlage.

    Der Plan von den Dorfmärkten in Umgebung von Sapa:Donnerstags: Lung-Khau-Nhi-Markt,Samstags: Can-Cau-Markt,Sonntags: Muong-Khuong-Markt, Bac-Ha-Markt.


    TAG 8: HANOI FLUG NACH DANANG - HOI AN

    Nach der Ankunft am frühen Morgen werden Sie vom Bahnhof zum Frühstück im lokalen Restaurant in Hanoi abgeholt und Transfer direkt zum Flughafen für den Flug nach Danang, Weiterfahrt nach Hoi An. Nachmittags besuchen Sie die Hafenstadt Hoi An,die alte Hafenstadt Hoi An wurde 1999 von der Unesco zum Weltkulturerbe erklärt. Die farbenfrohen Läden und Tempel spiegeln ein mannigfaltiges Erbe, das bis zum 16. Jahrhundert und 17. Jahrhundert zurückgeht, als die Stadt ein wichtiger Hafen für Händler aus dem Westen, China und Japan war.Übernachtung in Hoi An
     

    TAG 9: HOI AN - TRA QUE DORF

    Am Morgen fahren Sie mit dem Fahrrad durch eine Lagunenlandschaft zu dem kleinen Dorf Tra Que, der für seinen Gemüseanbau bekannt ist. Vorbei an Reisfeldern und Palmenalleen erwartet Sie am Ende ein einmaliger Kräuter-, Gewürz- und Gemüsegarten. Zunächst bekommen Sie eine kleine Führung durch die vielfältigen Gemüsegärten, bevor Sie dann den Bauern bei deren Arbeit auf die Finger schauen und mitwirken können. Helfen Sie den lokalen Bauern ein wenig bei der Ernte und pflücken Sie z.B. Minze und Basilikum.Natürlich dürfen Sie die zubereiteten Köstlichkeiten auch direkt genießen.Nachmittags steht Ihnen zur freien Verfügung,die alte Stadt nochmals zu bummel und für den Einkaufen. Übernachtung in Hoi An
     

    TAG 10: HOI AN - DANANG - HUE

    Frühstück im Hotel.Vormittags fahren Sie nach Hue über den Gebirgspass Hai Van ab. Am Nachmittag fahren Sie zu den berühmten Grabmälern des Kaisers Tu Duc, das inmitten von bewaldeten Hügeln und Seen gelegen ist, unterwegs  halten Sie noch an, um einige Dörfer zu besichtigen, wo man Kegelhüte und Duftstäbchen herstellt und Dong Ba Markt. Übernachtung in Hue
     

    TAG 11: HUE STADTBESICHTIGUNG,FLUG NACH SAIGON

    Frühstück im Hotel fahren Sie mit dem Boot zur Thien Mu Pagode auf dem Huong-Fluss. Anschliessend besuchen Sie die ehrwürdigen Kaiserstadt. Zahllose Paläste, Tempel, eine Bibliothek und ein Museum befinden sich neben der Legenden umwobenen „verbotenen, purpurnen Stadt.Sie entdecken weiter die berühmte Sehenswürdigkeiten wie die majestätische Zitadelle und das Ngo Mon Tor, das den Haupteingang zum kaiserlichen Anwesen darstellt. Sehenswert ist auch die Dien Tho Reisdenz, in der die Königsmutter lebte sowie der Thai Hoa Palast, die wunderschön dekorierte Eingangshalle, die Hallen der Mandarins und die Original Neunte Dynastie Urne. Transfer zum Flughafen & Flug nach Saigon.
     

    TAG 12: SAIGON - CU CHI TUNNEL

    Nach dem Frühstück im Hotel besuchen Sie die berühmten Tunnelsystem von Cu Chi.Die Tunnels sind ein Symbol für den Widerstand des vietnamesischen Volkes gegen Fremdherrschaft und Unterdrückung. Dieses unterirdische Netzwerk ist um die 350 km lang, zum Teil mehrstöckig, und befindet sich durchschnittlich 5-6 m unter der Erdoberfläche. Es beinhaltete Küchenräume, Schlafsäle, Schutzräume, Lazarette, Konferenzräume, Frischwasserbrunnen und Vorratsräume.Anschließend fahren Sie zurück nach Saigon.Nachmittags besichtigen Sie die Kathedrale Notre Dame, das Hauptpostamt und die Wiedervereinigungspalast . Sie erhalten dabei tiefe Einblicke in die Geschichte und Kultur der Stadt. Übernachtung in Saigon
     

    TAG 13: SAIGON - MY THO - CAN THO

    Fahrt nach My Tho für den Bootausflug auf dem Mekong-Fluß. Das Mekongdelta ist die südlichste Region Vietnams und wurde von angeschwemmtem Sediment des Mekong geformt . Die Gegend wird als Vietnams ‚Brot-Korb’ bezeichnet, denn hier wird der Reis für das ganze Land angebaut.Obstplantagen, Honigbienen und Kokusnussbonbons ernähren die Bewohner .Sie halten an einer kleinen Farm und dürfen lokale Früchte und Tee probieren. Mit einer Pferdekutsche fahren Sie zur einer Bienenfarm, auf der Sie den Honigwein und hausgemachte Marmelade genießen können. Um auch in die schmalen Wasserwege zu fahren, steigen Sie auf die Sampan-Boote um.Rückkehr nach My Tho und weiterfahrt nach Can Tho.Übernachtung in Can Tho.
     

    TAG 14: CAN THO - PHU QUOC INSEL

    Frühmorgens fahren Sie mit dem Boot zum berühmtesten schwimmenden Markt von Cai Rang, dem größten und meistbesuchten Markt im Mekong. Fahren Sie in Ihrem Boot durch den Markt und beobachten Sie die Einheimischen, wie sie handeln und feilschen und nutzen Sie die Gelegenheit, selbst ein paar Früchte zu kosten .Anschließend fahren Sie zum Flughafen Tra Noc für den Flug auf die Phu Quoc Insel.Nach Ihrer Ankunft in Phu Quoc werden Sie von dem Hotel abgeholt.Übernachtung in Phu Quoc.
     

    TAG 15- TAG 17: PHU QUOC INSEL

    Die Insel liegt im Golf von Thailand und die Strände der Insel zählen zu den schönsten im Vietnam. Genießen Sie den Komfort des Resort, den weißen Strand unter Palmen, entspannen und erholen Sie sich auf der Insel Phu Quoc.Den ganzen Tag haben Sie zur frei Verfügung zum Schwimmen. Während Ihres Aufenthalts in Phu Quoc können Sie den Duong Dong Markt, eine Fischsaucefabrik, der Pfefferplantage und des weißen prächtigen Sandstrandes mit einem Fischerdorf mit Holzpfahlhäusern Besichtigen. Außerdem stehen Ihnen Sonnenbaden oder Abendausfahrt zum Fischen zur Verfügung.Übernachtung in Phu Quoc.


    TAG 18: PHU QUOC - SAIGON ABFLUG

    Nach dem Frühstück Transfer zum Phu Quoc Flughafen für den Flug nach Saigon. Nach der Ankunft am Tan Son Nhat-Flughafen Transit zu dem internationalen Abflugsterminal für die Abreise.Ende der Reise.

    Preise und Leistungen

    Eingeschlossene Leistungen:
    • Übernachtungen mit Frühstück in den angegebenen Hotels oder ähnlich
    • Transfers mit privatem, klimatisiertem Fahrzeug
    Nicht eingeschlossene Leistungen:
    • Inland und Internationale Flüge (Hin- und Rückflug) und Flughafensteuer
    • Reiseversicherungen
    • Örtlich wechselnde, deutschsprachige Reiseleitung
    • Trinkwasser während der Besichtigungen – 1 Flasche jeden Tag
    • Alle anderen Getränke und Mahlzeiten, die zusätzlich zu den oben genannten in Anspruch genommen werden
    • Entrittsgelder, Besichtigungsgenehmigung und Reiseleitung während der freien Zeit
    • Visagebühren
    • Trinkgelder und persönliche Ausgaben wie Getränke, Telefon, Wäsche
    • Weitere Leistungen, die nicht explizit unter „eingeschlossene Leistungen“ erwähnt werden

    Geschäftsbedingung

      

    Regelungen für Stornierungen

    Der Reisende kann jederzeit vor Reisebeginn von der Reise zurücktreten. Vietnamstay ist berechtigt, eine Rücktrittspauschale geltend zu machen, die pro Person in Prozent des auf sie entfallenden Reisepreises wie folgt berechnet wird:
    • Mehr 45.Tag vor Reisebeginn: kein Stornogebühr
    • ab 45.bis zum 30. Tag vor Reisebeginn 10 %,
    • ab 30. bis zum 15. Tag vor Reisebeginn 25 %,
    • ab 15. bis zum 7. Tag vor Reisebeginn 50 %,
    • vom 7. bis zum letzten Tag vor Reisebeginn 90 %,
    • Am Tag des Reiseantritts 100 %
    Regelungen  für  Kinder(nur Landkosten)
    • Kinder 1-4 Jahre: Kostenfrei, wenn sie das Bett mit den Eltern teilen.
    • Kinder 5-6 Jahre: Zahlen 30% des Erwachsenen-Preises, wenn sie sich das Bett mit den Eltern teilen
    • Kinder 5-6 Jahre: Zahlen 50% des Erwachsenen-Preises, wenn sie ein extra Zustellbett / Matratze im Zimmer der Eltern benutzen.
    • Kinder von 7 - 11 Jahre: Zahlen 75% des Erwachsenen-Preises,  wenn sie ein extra Zustellbett / Matratze im Zimmer der Eltern benutzen.
    • Kinder ab 12 Jahre: Zahlen Erwachsenen-Tarif
Request a Quote
alt
Travel tips Download
Download Now
alt
Watch Our Video Tour
alt

Copyright© Vietnamstay 2015, All Right Reserved